Diakon Andreas Greis

Diakon in der Schönbuchlichtung seit September 2009

Bisherige Stationen und Schwerpunkte:
Nach dem Abitur und dem Theologischen Vorseminar „Ambrosianum“ studierte ich katholische Theologie in Tübingen und Brixen (Südtirol) mit dem Schwerpunkt in Pastoraltheologie.
Nach bestandenem Diplom konnte ich während eines Jahrespraktikums in Esslingen a.N. die ersten Schritte im pastoralen Dienst tun, bevor ich 2005 zum Diakon geweiht wurde.
Anschließend war ich als Diakon in Weingarten (2005) und Bietigheim- Bissingen (2006-2009) tätig. Meine Schwerpunkte waren in dieser Zeit die Ministranten- und Jugendarbeit, Firmkatechese, Jugendspiritualität und –liturgie.

 Aufgabenbereiche in der Schönbuchlichtung:

  • Pastorale Ansprechperson in Schönaich
  • Verantwortlich für die Firmvorbereitung in Schönaich, Waldenbuch und Steinenbronn
  • Jugendarbeit in der Schönbuchlichtung (JuSE)
  • Ministrantenarbeit in Schönaich
  • Begleitung der Jugendausschüsse Schönaich und Holzgerlingen
  • Begleitung der Diakonie- und Sozialausschüsse
  • Begleitung der GÄM (Gemeinschaft Älterer Menschen)
  • Einzelseelsorge
  • Religionsunterricht an der Haupt- und Realschule Schönaich
  • Wort-Gottes-Feiern im Haus Laurentius
  • Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen
  • Leitung des Liturgieausschusses Schönaich zusammen mit L. Schneider

 Kontakt:
Im Hasenbühl 8
71101 Schönaich
  07031-4129850
   0152-53156901
 07031-656522
diakon.andreas.greis@gmail.com